Medizinisches

Das Auge - unser wichtigstes Sinnesorgan
Das Auge ist das wichtigste Sinnesorgan des Menschen. Über 90% aller Sinneswahrnehmungen werden über unsere Augen aufgenommen. Über 40 Prozent aller Leitungswege des zentralen Nervensystems arbeiten für das Auge. Dabei ist das Auge eines der kleinsten Organe. Dieses komplexe System kann natürlich an vielen Stellen geschädigt werden.

Das Glaucom oder auch Grüner Star ist eine nicht schmerzhafte, schleichende Zerstörung des Sehnerven und damit des Sehvermögens, die nur durch eine gezielte Vorsorgeuntersuchung (Augeninnendruckmessung, Gesichtsfelduntersuchung bzw Computerperimetrie, Beurteilung des Sehnerven) beim Augenarzt rechtzeitig erkannt werden kann. Die Behandlung besteht in den meisten Fällen in der kontinuierlichen, konsequenten Gabe von Augentropfen.

Nur wenn dies zur Augendrucksenkung nicht ausreicht, oder ein fortschreitender Sehnervenschaden entsteht, kommt eine Laserbehandlung oder Operation in Frage.

Sehen Sie hier was ein Glaukom mit Ihrem Auge macht. Berühren Sie mit der Maus das Foto:

beach

Der Augendruck, der im Inneren des Auges vorliegt, kann durch die zentrale Hornhausdicke beeinflusst werden. Bei zu dicker Hornhaut ist der Druck falschlich zu hoch gemessen - bei zu dünner Hornhaut falschlich zu niedrig. Dies kann mittels Hornhautdickemessung (Pachymetrie) gemessen werden.